Jubilare 2017

Texte von Peter Hartleib

Marco Vastante, 50 Jahre

 

 

Marco kam 2015 von dem italienischen Club Primavera Hofheim zu uns. Da er sehr schnell und trickreich ist, wurde er sofort ein wichtiger Spieler unserer Mannschaft. Am 16. 2. feierte Marco seinen 50. Geburtstag. An dieser Stelle wünschen wir ihm alles Gute, viel Glück und Gesundheit.

 

 

 

Steffen Laackmann, 50 Jahre

 

 

Am 22. Februar feierte Steffen seinen 50. Geburtstag. Von uns allen einen herzlichen Glückwunsch und alles Gute. Steffen durchlief alle Jugendmannschaften des SV 07 Kriftel. Als aktiver Spieler wechselte er zu Primavera Hofheim. Er spielte nicht sehr lange bei diesem Verein, zog sich sogar vom aktiven Fußball zurück, bevor er in der Saison 1994 / 95 sich dem FC Marxheim anschloss. Er spielte einige Jahre in der Reserve des FCM. Im Jahr 2000 wechselte er in die SOMA des Vereins und wurde in dieser Mannschaft zu einem sehr wertvollen Spieler.

 

 

 

Claus Pfeffer, 50 Jahre

 

Claus  kam, wie sein Jugendfreund Steffen, durch Harald Fischer, den heutigen Somaleiter, zum FC Marxheim in die Somaabteilung. Eine schwere Knieverletzung hinderte ihn schon nach kurzer Zeit am aktiven Trainings - und Spielbetrieb teilzunehmen. Im April war er wieder einmal als Tormann im Training bei der Mannschaft. Claus ist auch im Vorstand, als Kassierer, ein sehr wertvolles Mitglied im Verein. Am 11. 3. wurde Claus 50 Jahre alt. Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute und viel Gesundheit. 

 

 

 

Rainer Balzer, 60 Jahre

 

Rainer kam 1982 vom TV Kloppenheim zum FC Marxheim. Er spielte unter Trainer Lothar Köhler in der Reserve des FCM. 1984 wurde er mit der Mannschaft Meister und gleichzeitig Torschützenkönig. Nach seiner aktiven Zeit wechselte Rainer in die SOMA und wurde auch hier ein wertvoller Spieler. Leider hat Rainer vor kurzer Zeit seinen Wohnsitz in den Hunsrück verlagert. Am 31. 3. wurde er 60 Jahre alt. Lieber Rainer wir  wünschen  Dir  alles Gute, viel Zufriedenheit an Deinem neuen Wohnsitz und weiterhin beste Gesundheit. 

 

 

 

Bernd Brüning, 60 Jahre

 

Seit Juni 1978 ist Bernd Mitglied im FC Marxheim. Er spielte viele Jahre in der 2. Mannschaft des Vereins. Nach seiner aktiven Zeit wechselte er in die SOMA. Vor einigen Jahren musste er den Fußball, bedingt durch eine Knieverletzung, an den berühmten Nagel hängen. Nicht nur im aktiven Bereich des FC Marxheim war er aktiv, auch trainierte er viele Jahre sehr erfolgreich Jugendmannschaften und war von 2002 bis 2006 als Kassierer im geschäftsführenden Vorstand tätig. Auch heute steht er noch dem Vorstand in der Mitgliederverwaltung zur Seite. Am 18. 6., kurz nach unserem diesjährigen Turnier, feiert Bernd seinen 60. Geburtstag. Lieber Bernd, wir wünschen Dir alles Gute und viel Gesundheit.   

 

 

 

Daniele Pullara, 40 Jahre

 

 

Wie Marco Vastante, so kam auch Daniele 2015 von der Primavera Hofheim zu uns. Daniele ist ein fröhlicher und freundlicher Bursche. Natürlich ist er auch ein hervorragender Fußballer und so konnte er sich ebenfalls sofort einen Stammplatz in der Mannschaft erspielen. Am 23. Juni feiert Daniele seinen runden Geburtstag. Schon heute wünschen wir Dir alles Gute, viel Glück und Gesundheit. 

 

 

 

Stefan Schotters, 50 Jahre

 

 

Ebenfalls nach unserem Turnier, am 26.6, feiert Stefan seinen 50. Geburtstag. Er kam durch Harald Fischer zur SOMA des FC Marxheim. Der Fan von Borussia Mönchengladbach  ist sofort Stammspieler in der Mannschaft geworden. Seine Flanken mit dem Außenrist erinnern sehr stark an den früheren Weltklassespieler Franz Beckenbauer!!!. Lieber Stefan zu Deinem anstehenden Geburtstag alles Gute, viel Glück und Gesundheit.

 

 

 

Marcello Spadaro, 50 Jahre

 

 

Der „Chilene“, wie wir ihn alle nennen, wird am 22. September 50 Jahre alt. Marcello spielt schon seit 2012 in der SOMA des FC Marxheim. Er ist ein hervorragender Techniker und Spielgestalter und hat sich vom ersten Tag an einen festen Platz in der Mannschaft erspielt. Lieber Marcello, zu Deinem runden Geburtstag wünschen wir Dir alles Gute, Glück und Gesundheit. 

 

 

 

Herbert Bachl, 70 Jahre

 

 

Unser ehemaliger Mitspieler Herbert Bachl wird am 30.November 70 Jahre. Als aktiver Fußballer hat er sehr viele Spiele für die 1. und 2. Mannschaft des FCM absolviert.  Auch nach seinem Wechsel in die Soma Mannschaft des Vereins war er unverzichtbar. Nicht nur als Fußballer sondern auch neben dem Platz war er mit seinem trockenen Humor ein belebendes Element in der Mannschaft. Nach seiner Zeit als Fußballer hat er sich nicht auf die faule Haut gelegt, sondern  hat seine Leidenschaft dem Radfahren verschrieben. Lieber Herbert, wir wünschen Dir eine schöne Feier im Kreise Deiner Familie und Deinen Freunden und wünschen Dir alles Gute, Glück und Gesundheit.  

 

 

 

Klaus- Peter Hofmann, 50 Jahre

 

Am 14.12. wird Klaus-Peter-"Pit"- Hofmann 50 Jahre. Pit machte seine ersten fußballerischen Schritte in der Jugend des SV 09 Hofheim. Im Juni 1984 schloss er sich dem FC Marxheim an, wo er bereits mit 17 Jahren in die 1. Mannschaft berufen wurde. Pit wurde in den folgenden Jahren einer der erfolgreichsten Spieler des Vereins. Er absolvierte 268 Punktspiele in der 1. Mannschaft und erzielte 168 Tore. Bis zur Saison 1993/94 spielte er beim FC Marxheim und errang mit der Mannschaft den Aufstieg in die Bezirksklasse. Nach einem Kurzaufenthalt bei der Nassau Diedenbergen in der Saison 1994/95,kehrte er wieder zum FC Marxheim zurück, bis er sich 1998 dem Gruppenligisten FC Eddersheim anschloss. Von 2000 bis 2002 spielte Pit für Germania Weilbach, wechselte danach jedoch wieder an die Staustufe nach Eddersheim. Den FC Marxheim verlor er jedoch nie aus den Augen. Er wurde im Verein Jugendtrainer und Betreuer. Seine beiden Kinder spielten in Jugendmannschaften des FC Marxheim. 2014 wurde er als Spielausschussvorsitzender Mitglied im neuen Vorstand des FC Marxheim. Seit 2016 ist er Leiter der Jugendabteilung und trainiert die C- Jugendmannschaft.

Nebenbei ist er auch noch ein wichtiger Spieler in unserer Soma.

 

Lieber „Pit“ wir wünschen Dir zu Deinem Geburtstag alles Gute, viel Glück und Gesundheit.

 

 

 

Thomas Kilb, 60 Jahre

 

 

Am 24.12. wird Thomas 60 Jahre alt. Nachdem er die Jugendmannschaften des FC Marxheim durchlaufen hatte, schaffte er 1974 sofort den Sprung in die 1. Mannschaft des Vereins. Schon bald erkannten andere Vereine, wie Hofheim, Kriftel und auch später der SV Lorsbach seine fußballerischen Qualitäten. Später, als Thomas in die SOMA des FC. Marxheim wechselte, war er auch in dieser Mannschaft ein Torgarant. Mit über 600 erzielten Toren für die Soma, trug er zu vielen Siegen bei. Vor einiger Zeit hat sich Thomas aus dem Spielbetrieb zurückgezogen, da er schon oft mit schweren, langwierigen Verletzungen zu kämpfen hatte. Am Trainingsbetrieb nimmt er aber nach wie vor teil. Nicht zu vergessen gilt es zu erwähnen, dass er von 1. Stunde an ein Mitorganisator des Soma-Turnieres des FC Marxheim war. Auch heute noch trägt er noch zum Gelingen des Turnieres bei. Lieber Thomas, wir wünschen  Dir zu Deinem runden Geburtstag an Weihnachten alles erdenklich Gute, viel Glück und natürlich viel Gesundheit.

 

 

 

NACHRUF

 

 

Anfang dieses Jahres verstarben leider zwei Sportkameraden.

Am 9. Januar Helmut Bante und am 19. Januar Jürgen Kobold. Wir werden beiden stets in Ehren gedenken.